Kuba in Österreich

Kuba nahm an der Fünften Weltkonferenz der Parlamentspräsidenten teil

Wien, 21. August 2020. Kuba nahm an der 5. Weltkonferenz der Parlamentspräsidenten teil, einer virtuellen Veranstaltung vom 19. bis 20. August, die von der Inter-Parlamentarischen Union (IPU) in enger Abstimmung mit dem österreichischen Parlament und den Vereinten Nationen (UNO) organisiert wurde.  Die kubanische Delegation, die an dem oben erwähnten Treffen teilnahm, wurde von Esteban Lazo Hernández, dem Präsidenten der Nationalversammlung der Volksmacht der Republik Kuba, geleitet.

Österreichische-Kubanische Gesellschaft (ÖKG) fördert Kampagne gegen die Blockade

Wien, 4. August 2020. Die Zweigstellen der Österreichische-Kubanische Gesellschaft (ÖKG) in den Städten Linz und St. Pölten führten in der letzten Woche mehrere Aktionen durch, um die Kampagnen #UNBLOCKCUBA und "Kuba hilft, wir helfen Kuba! - Für das Ende der Blockade!".

Die #UNBLOCKCUBA-Kampagne ist Teil der Aktionen der europäischen Vereinigungen der Freundschaft mit Kuba gegen die Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade der Vereinigten Staaten gegen Kuba.

Kuba bekräftigt sein Bekenntnis zu Mandelas Regeln für die Behandlung von Gefangenen

Wien, 20. Juli 2020. Die Ständige Vertreterin Kubas beim Büro der Vereinten Nationen und internationalen Organisationen in Wien, Botschafterin Loipa Sánchez Lorenzo, nahm an einem virtuellen Treffen der Gruppe der Freunde der Mandela-Regeln teil, das gemeinsam mit dem Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung zum Gedenken an den Internationalen Nelson-Mandela-Tag organisiert wurde.

Pages